Tipp: Hilfsmittel für SMA-Kinder – Mein Lieblingshilfsmittel

Die Suche nach Hilfsmitteln für Kinder mit seltenen Erkrankungen kann sehr mühsam sein. Das weiß ich als Mutter aus eigener Erfahrung. Deshalb möchte ich Dir hier einen konkreten Hilfsmitteltipp für Kinder mit SMA geben – mein ganz persönliches Lieblingshilfsmittel für Kinder. Was das ist? Ich erzähle es Dir im Video! 😉

 

PS: In einem vorherigen Video habe ich bereits mit Janine zusammen von unserem Herzensprojekt berichtet: FiNiFuchs, der Bewertungsplattform für Kinderhilfsmittel. Schaut gerne auch mal in diesen Bericht: „Die richtigen Hilfsmittel finden“.

 

Wir haben ein Hilfsmittel, das bei uns auf der Plattform einfach auffällig ist, weil es erstens sehr viele Bewertungen hat. Und ja: Es sind alles echte Bewertungen! Wir legen sehr viel Wert auf echte Bewertungen! Und wir überprüfen auch. Wenn wir die Vermutung haben, dass eine Fälschung reinkommt, lassen wir uns eine Quittung zeigen, lassen wir uns ein Rezept zeigen – unterschiedlich. Und die Eltern reagieren da positiv, denn die sind eigentlich dankbar, dass man es versucht zu filtern, dass da keine Fälschungen reinkommen.

Auf jeden Fall gibt es diesen einen Sessel, der ist relativ gut bei uns bewertet. Der hat auch schon zwanzig Bewertungen. Das klingt erstmal wenig, wenn man das mit ein paar Tausend Bewertungen bei Amazon oder so vergleicht. Aber Amazon bewertet Dinge, die einfach jeder auf der Welt braucht – irgendeine Spielekonsole oder so etwas. Bei uns sind zwanzig Bewertungen einfach wirklich schon eine stattliche Nummer.

Und da gibt es diesen Sessel – ich nenne es jetzt einfach mal Sessel – der arbeitet mit Schwerkraft und der ist wirklich besonders gut als Positionierung. Es ist eigentlich im Endeffekt eine Lagerungshilfe für Menschen, die entweder hypoton sind, wie unsere Töchter oder die Gefahr laufen, Skoliose zu bekommen oder die einfach mehr Halt und Unterstützung brauchen. Und das tolle daran ist, dass der wirklich aussieht wie ein Sessel und nicht, wie irgendein Reha-Produkt, was immer überall bei uns rumsteht. Unsere Wohnungen, muss man sich vorstellen, sehen ja zum Teil aus wie Krankenhäuser! Da stehen einfach ein Pflegebett und besondere Stühle drin, Reinigungshilfen und so weiter. Das tolle an dem Sessel ist: Der sieht einfach total normal aus und jedes andere Kind will sich dareinsetzen. Deswegen ist das so mein persönliches Lieblingshilfsmittel!

Constanze, Mitgründerin von FiNiFuchs

Weitere Beiträge der Serie

Hinweis: Erkennbare Markennamen sind willkürlich gewählt und dienen ausdrücklich nicht der Produktplatzierung. Biogen nimmt keinerlei Einfluss auf Umsatzgeschäfte der auf SMAlltalk sporadisch erkennbaren Markenhersteller und es bestehen diesbezüglich keinerlei Erwartungen. 

Text Biogen-148969, Video Biogen-148525

Abonniere unseren Newsletter!

Dein Abonnement konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuche es erneut.
<b>Vielen Dank für deine Anmeldung! Um die Anmeldung zum SMAlltalk Newsletter abzuschließen, müssen wir deine E-Mail-Adresse bestätigen. Klicke dafür bitte auf den Link in der E-Mail, die wir dir gerade geschickt haben.

* Pflichtfeld

 

Newsletter
Newsletter

Andere Artikel zum Thema Hilfsmittel & Hacks