Assistenz/Pflege

Assistenz und Pflege organisieren

Organisation ist beim Thema Pflege/Assistenz das A und O. Lies hier, wie SMA-Patientin Camilla dabei vorgeht!

Ein Terminkalender zum Planen des Alltags sowie privater oder beruflicher Termine, ein Glasbehälter mit Kreide und ein Strauß Blumen stehen auf einem Tisch.
Ein Terminkalender zum Planen des Alltags sowie privater oder beruflicher Termine, ein Glasbehälter mit Kreide und ein Strauß Blumen stehen auf einem Tisch.

Ihr Favorit

wurde erfolgreich abgespeichert!

„Ich fahre sozusagen zweigleisig und habe einen Pflegedienst für die morgendliche und mittägliche Versorgung sowieso Assistenz am Nachmittag und Abend. Ich fahre damit sehr gut und kann gerne darüber berichten:

Im Alltag bin ich auf vielfältige Hilfen und Pflege angewiesen. Jedoch sind gerade die pflegerischen Einsätze für mich gut planbar, da ich ein sehr strukturiertes Leben führe. Und daher habe ich mich entschieden, meine pflegerische Versorgung teilweise getrennt von der Assistenz zu nutzen.

Das heißt konkret, dass ich morgens zum Aufstehen und mittags für den Toilettengang einen Pflegedienst beauftragt habe. Hier muss ich nicht flexibel sein. Da ich in der Zwischenzeit im Büro bin und dort lediglich arbeitstechnische Handreichungen benötige, habe ich erst ab dem frühen Nachmittag bis zum Abend hin Assistenz. Diese gewährleistet mir die gewünschte Flexibilität in der Freizeit und somit auch für die pflegerischen Tätigkeiten. In der Nacht kommt dann erneut der Pflegedienst, um mich zu lagern. 

Dieses System – doppelgleisig zu fahren, jedoch den selben Anbieter zu nutzen – hat sich für mich bereits so manches Mal bewährt, wenn in dem einen oder dem anderen Team ein absoluter Personalmangel war. Die Mitarbeiter konnten dann „über Kreuz“ einspringen.

Camilla, 49 Jahre alt, SMA Typ II

Wie handhabt Ihr das?

Hinweis:  Erkennbare Markennamen sind willkürlich gewählt und dienen ausdrücklich nicht der Produktplatzierung.  Biogen nimmt keinerlei Einfluss auf Umsatzgeschäfte der auf SMAll talk sporadisch erkennbaren Markenhersteller und es bestehen diesbezüglich keinerlei Erwartungen. 

Biogen-68941

Biogen-67852