Freizeit/Hobbies

Meine kreative Ader

Meine Kreativität und wie ich sie gefunden habe.

Ein Deko-Glas für die Adventszeit. Eine SMA Patientin hat den Glasbehälter mit einer weihnachtlichen Figur, verschiedenen Dekorations-Artikeln und einer Lichterkette geschmückt.
Ein Deko-Glas für die Adventszeit. Eine SMA Patientin hat den Glasbehälter mit einer weihnachtlichen Figur, verschiedenen Dekorations-Artikeln und einer Lichterkette geschmückt.

Ihr Favorit

wurde erfolgreich abgespeichert!

Der Frust letztes Jahr war groß. Corona hat uns alle beschäftigt und unser aller Leben umgekrempelt: Viele wirkten unausgeglichen. Leichtigkeit und Lachen wichen Vorsichtig und Abstand. Gemeinsam mit meinem Assistenten-Team wollte ich an dieser unschönen Situation schließlich etwas ändern. Eigentlich nur für uns selbst, eigentlich nur zum Spaß – das dachten wir zunächst. Dass aus diesem Spaß ein großer, unerwarteter Selbstläufer wurde, das hatten wir zu dem Zeitpunkt überhaupt nicht erwartet. Aber erst einmal von vorne:

Die Adventszeit hatte gerade begonnen. Doch uns allen fehlte der normale Alltag. Und die typische besinnliche Atmosphäre kam dadurch auch noch nicht auf. Ich entdecke im Keller ein altes, leeres Dekoglas, dass nutzlos umher stand. Meine Assistentin schaute mich fragend an und schon kam eins zum anderen. Kurzerhand haben wir etwas weihnachtliche Deko und eine kleine Lichterkette in das Glas gepackt – schlicht und einfach und dennoch ein superschönes Ergebnis! Sichtlich zufrieden mit unserem Werk stellten wir also jeweils ein Foto in unseren Social Media Status. Und die Resonanz darauf hat uns schier umgehauen. Völlig überraschend und ohne dies beabsichtigt zu haben, wurden wir gefragt, ob wir das Glas verkaufen. Eine Idee war geboren und unser Alltag plötzlich gefüllt mit Kreativität. Das Schöne daran war, dass wirklich alle im Team dabei mit Freude an dem neuen Projekt zusammenarbeiteten. Wir stellten am Ende knapp 30 individuelle, weihnachtliche Dekogläser zum Teil individuell auf Kundenwunsch zusammen und schickten diese quer durch ganz Deutschland. Schade, dass die Weihnachtszeit so schnell vorbei ging. Aber die nächste Vorweihnachtszeit naht ja bereits. ;-) Wir werden es in diesem Jahr also wieder wagen und dann auch, falls dies möglich sein wird, einen Stand auf einem Weihnachtsmarkt ins Leben rufen. 

Wie lebt Ihr Eure kreative Seite aus?

Kerstin, SMA Typ II, Jahrgang 1977

Mit ihrem kreativen Hobby macht SMA-Patientin Kerstin in der Weihnachtszeit vielen Menschen eine Freude.

Hinweis:  Erkennbare Markennamen sind willkürlich gewählt und dienen ausdrücklich nicht der Produktplatzierung.  Biogen nimmt keinerlei Einfluss auf Umsatzgeschäfte der auf SMAll talk sporadisch erkennbaren Markenhersteller und es bestehen diesbezüglich keinerlei Erwartungen. 

Biogen-123355

Biogen-121616