Kinderwunsch

SMA und eigene Kinder bekommen?

Das Thema SMA kann die Familienplanung vor eine Herausforderung stellen.

THEMENAUFRUF

Ihr Favorit

wurde erfolgreich abgespeichert!

Das Thema leibliche Kinder ist bei SMA sicher etwas, das einige Fragen und Sorgen aufwerfen kann und sowohl an SMA Erkrankte als auch Träger des Gendefekts beschäftigt. Denn neben Gedanken, die jedes Paar mit Kinderwunsch bewegen, ist zudem auch das Risiko, ein krankes Kind zu bekommen oder den Gendefekt weiterzugeben, ein wichtiger Faktor.

Da werden in vielen Fällen Beratungen wahrgenommen, Risiken und Chancen abgewogen und vielleicht auch gendiagnostische Untersuchungen durchgeführt. Denn durch die autosomal rezessive Vererbung der SMA kommt die Krankheit nur zum Vorschein, wenn das Kind die Erbanlage von beiden Elternteilen erhält. Menschen mit SMA, die einen gesunden Partner haben, geben die genetische Anlage zu 100 Prozent an ihre Kinder weiter. Diese sind zwar gesund, jedoch Träger der Krankheit und können die Erbanlage wiederum an ihre eigenen Kinder weitergeben. Wenn beide Partner Träger sind, liegt das Risiko ein von SMA betroffenes Kind zu bekommen bei 25 Prozent, wobei der SMA-Schweregrad von weiteren genetischen Faktoren abhängt.

Doch soweit erst einmal nur die Theorie. Wie dieses „Risiko“ wahrgenommen wird, ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich und die Diskussionen können sehr kontrovers sein. Wichtig für den Entscheidungsprozess sind sicher auch eigene Überzeugungen und die individuelle Lebenssituation. Deine Meinung zum Thema Kinderwunsch kannst Du hier offen und besonders wichtig: ganz ohne Wertung teilen. Denn hier geht es um persönliche Geschichten und Entscheidungen.

Hast Du SMA oder bist Träger der Krankheit? Oder seid Dein Partner und Du Träger der Krankheit und Ihr habt vielleicht bereits ein Kind, das nun von SMA betroffen ist? Wie gehst Du mit dieser Situation um? Berichte von Deinen eigenen Voraussetzungen und Erfahrungen sowie Deinen Sorgen und Hoffnungen!

Hinweis:  Erkennbare Markennamen sind willkürlich gewählt und dienen ausdrücklich nicht der Produktplatzierung.  Biogen nimmt keinerlei Einfluss auf Umsatzgeschäfte der auf SMAll talk sporadisch erkennbaren Markenhersteller und es bestehen diesbezüglich keinerlei Erwartungen. 

Biogen-63485

Auch interessant

Biogen-67852