Skoliose

Erfahrungen mit Skoliose

Viele SMA-Patienten sind von Skoliose betroffen.

THEMENAUFRUF

Ihr Favorit

wurde erfolgreich abgespeichert!

Bei einer SMA-bedingten Skoliose weicht die Wirbelsäule von der Längsachse zur Seite hin ab und auch einzelne Wirbel können um die Längsachse verdreht sein. Da die Muskulatur bei SMA-Patienten geschwächt oder vermindert ausgeprägt ist, kann diese Fehlstellung nicht durch den Einsatz der Muskulatur aufgerichtet werden. Um das Körpergleichgewicht trotzdem tragen zu können, bildet die Wirbelsäule oft gegenläufige Bögen. So entsteht meist eine Art „S-förmige“ Wirbelsäule.

Mehr über Skoliose findest Du unter anderem hier.

Hast Du eine solche SMA-bedingte Verkrümmung der Wirbelsäule? Wenn ja: Wie stark wirkt sich diese aus? Und was hat Dir geholfen – von Therapien über Hilfsmittel bis hin zu Operationen?

Berichte in den Kommentaren von Deinen Erfahrungen mit Skoliose!

Hinweis:  Erkennbare Markennamen sind willkürlich gewählt und dienen ausdrücklich nicht der Produktplatzierung.  Biogen nimmt keinerlei Einfluss auf Umsatzgeschäfte der auf SMAll talk sporadisch erkennbaren Markenhersteller und es bestehen diesbezüglich keinerlei Erwartungen. 

Biogen-70974

Biogen-121616